Bitcoin und Ethereum korrigieren Gewinne, Altcoins bleiben im Aufwind

Der Bitcoin-Preis setzte seine Rallye über die Widerstandsniveaus von USD 45.000 und USD 46.500 fort. BTC übertraf sogar kurzzeitig USD 48.000 und erreichte damit ein neues Allzeithoch. Derzeit (12:45 UTC) korrigiert er seine Gewinne und handelt deutlich unter USD 46.500.

In ähnlicher Weise kletterte Ethereum über USD 1.800, handelte auf ein neues Allzeithoch bei USD 1.825 und korrigiert nun nach unten. Außerdem bleiben die meisten anderen wichtigen Altcoins in einem stetigen Aufwärtstrend. XRP/USD hält die Unterstützungsmarken von 0,465 USD und 0,450 USD.

Bitcoin-Preis

Es gab einen starken Anstieg des Bitcoin-Preises über das Widerstandsniveau von USD 45.000. BTC überwand sogar die 47.500 USD-Marke und erreichte ein neues Allzeithoch bei 48.200 USD. Vor kurzem gab es eine Abwärtskorrektur unter 47.500 USD und der Preis fiel unter 47.000 USD. Der Kurs nähert sich nun der Marke von 45.000 USD, unter der er die Unterstützung von 42.500 USD testen könnte.
Auf der Oberseite steht der Preis vor Hürden bei 47.200 USD und 47.500 USD. Ein erneuter Durchbruch über USD 47.500 könnte den Preis auf ein neues Allzeithoch treiben.

Ethereum-Preis

Der Ethereum-Preis folgte einem positiven Pfad und kletterte über die Widerstandsmarke von 1.770 USD. ETH überwand sogar die Marke von USD 1.800, aber die Aufwärtsbewegungen waren begrenzt. Er erreichte ein neues Allzeithoch in der Nähe von USD 1.825, bevor er stark nach unten korrigierte.
Der Preis handelt nun in einer Spanne über 1.720 USD, wobei die nächste wichtige Unterstützung bei 1.700 USD liegt. Auf der Oberseite muss sich der Preis oberhalb von 1.800 USD einpendeln, damit sich der Aufwärtstrend kurzfristig fortsetzt.

Written by

Maximilian Beier

Leave a Reply

Your email address will not be published.