Angegriffenes Blockfolio soll bis zu USD 10 Mio. für die Schadensbehebung ausgeben

Beliebte Krypto-Portfolio-Tracker und Handels App Blockfolio behauptet, sie sind fast wieder zum Geschäft wie gewohnt und bieten bis zu USD 10 Millionen in Kredite nach heute Morgen skandalösen Angriff. (Aktualisiert um 13:10 UTC: mit zusätzlichem Kommentar von FTX CEO).

FTX-CEO Sam Bankman-Fried sagte, dass eine ungenannte konkurrierende Börse hinter diesem Angriff steckt.

Blockfolio, die von Krypto-Derivate-Austausch FTX im vergangenen Jahr erworben wurde, hat eine Reihe von Erklärungen heute Morgen (UTC-Zeit), profus entschuldigt sich für die “beleidigende Nachrichten” auf dem Tracker gepostet. Obwohl es keine Bestätigung, dass es in der Tat ein Hack war, wie viele Kommentatoren vermuten, Blockfolio hat angekündigt, dass, nach dem Vorfall, der heute Morgen aufgetreten war,

Der Hack hat viele in der Cryptoverse verblüfft verlassen, nachdem Benutzer begannen zu berichten, dass sie zahlreiche Push-Benachrichtigungen erhielten, die besagten, dass alle Dienste für “alle schwarzen Menschen” geschlossen würden, wobei auch das abfällige N-Wort verwendet wurde, “mit sofortigem Verlust aller Mittel

Written by

Maximilian Beier

Leave a Reply

Your email address will not be published.